Schoko-Milchbrötchen oder wie ich mir den Morgen schön mache

Jeder hat bestimmt so ein Lieblingsessen aus der Kindheit! Ich auch, Milchbrötchen sind es übrigens nicht. Die Leidenschaft für die weichen, fluffigen, süßen Dinger habe ich erst in Schwangerschaft entwickelt und seitdem liebe ich sie und kaufe mir bei jedem Bäckerbesuch eins. Zum Glück denken anscheinend alle, dass ich das für mein kleines Kind kaufe-… Weiterlesen Schoko-Milchbrötchen oder wie ich mir den Morgen schön mache

Stoffwindeln – Begeisterung, Hochgefühl und Adieu

[Der folgende Beitrag enthält Werbung aufgrund von Markennennung|alle Produkte wurden selbst erworben und es besteht keine Kooperation] Ein längst überfälliger Bericht! Wir haben von Wegwerfwindeln auf Stoffwindeln umgestellt. Warum? Wieviel Müll man mit Windeln so produziert wird einem erst bewusst, wenn man ihn vor sich hat und jede Woche 4-5 Mal den Mülleimer leert. Ich… Weiterlesen Stoffwindeln – Begeisterung, Hochgefühl und Adieu

Breilights

Seit Juli gibt es bei uns erfolgreich Beikost und in den letzten Monaten habe ich unzählige Brei-Variationen getestet und entschieden, die Highlights oder auch Breilights (was ein Wortspiel) mit euch zu teilen! Generell ist mein kleiner Dino einfach ALLES, ja wirklich alles. Zumindest probiert er immer erst ein paar Löffelchen bevor das Gesicht verzogen und… Weiterlesen Breilights

Nachhaltigkeit oder wie aus mir eine Öko-Mutti wurde

(Werbung|im folgenden Beitrag werden Marken genannt, alle Produkte sind jedoch selbst gekauft und bezahlt worden) Mit der Geburt meines Sohnes hat sich so Einiges geändert, vor allem aber mein Denken über so viele Dinge. Ich erwähnte ja bereits, dass ich die „Öko-Muttis“ früher immer ein bisschen belächelt habe- Stoffwindeln, Öko-Bio-Demeter-Baumwolle, Bio-Obst, Bio-Gemüse, alles nachhaltig, diesdasananas… Weiterlesen Nachhaltigkeit oder wie aus mir eine Öko-Mutti wurde